Benedykt XVI über die Volontärer der WJT :

“Zusammen mit der Zeit, gibt der Mensch immer ein Teil seines Lebens. Am Ende waren diese Jugendliche mit dem Gefühl von Glück, sichtbar und greifbar erfühlt: Ihre geschenkte Zeit ergab Sinn; Sie gaben ihre Zeit und Arbeit und fanden Zeit, Leben. Und so wurde mir eine grundsätzliche Sache klar: Diese jungen Menschen opferten in dem Glaube ein Teil ihres Lebens, nicht deshalb dass Jemand ihnen das befohlen hat und auch nicht deswegen, dass man so ins Himmel gelangt; und sogar nicht um die Hölle zu vermeiden. Sie haben es nicht getan, um perfekt zu werden. Sie schauten nicht auf sich rückwärts. (…) Wie oft ist das Leben der Christen mit der Tatsache gezeichnet, dass Sie hauptsächlich auf sich selbst schauen, dass Sie Gutes für sich allein tun!. Wie groβ ist für alle Menschen die Verlockung, hauptsächlich für sich allein zu sorgen, nur auf sich allein zu achten und so mit ein leeres Innere erschaffen (…). Hier ging es aber nicht um die Selbsverbesserung oder ein Leben für sich selbst zu leben. Diese jungen Menschen, taten Gutes nur, weil es wunderschön ist, für Andere zu sein ist wunderschön.

Man muss sich nur den Sprung trauen. Das alles wurde mit dem Treffen mit Jesus Christus vorangegangt, einem Treffen, dass in unserem Inneren die Liebe zum Gott und anderen Menschen entfacht und befreit uns von der Suche nach unserem eigenen”ich”. “

Für unsere Archidiözese sind die Tage von 20 bis 25 Juli 2016 sehr wichtig. In dieser Zeit, Jugendliche aus der ganzen Welt, werden für die MISSION WOCHE(auch DIE TAGE IN DER DIöZESE genannt) in einzelne Diözesen ankommen. Für diese Zeit, Polen wird unter dem Namen „Campus Misericordiae” funktionieren und einzelne Diözesen erhalten Biebel Bezeichnungen. Unsere Kattowizdiözese wird zum Karmelberg. Vor uns liegt eine Zeit anstrengender Vorbereitung, um wie gut es nur geht, die Jugendliche in unseren Pfarrgemeinden zu bewirten. Um das zu tun, brauchen wir Hilfe vieler Volontärer die hauptsächlich Fremdsprachen beherrschen, kommunikationsfähig und offen sind, und was das Wichtigste ist, Menschen die in Ihren Herzen, eine groβe Begehrung nach Annäherung anderer zum Gott haben und hilfsbereit für Sie zu sein. Gemeinsam können wir mehr! Mehr Informationen über den Freiwilligendienst und die Möglichkeit bei den Vorbereitungen der WJT zu helfen, erscheinen in kurzer Zeit, deshalb schon heute, empfehlen wir, den Überblick über den Stand der Vorbereitungen für unsere Webseite und Facebook zu halten.

Wenn du ein Volontär werden willst, füll dann dieses Formular aus:


Imię *

Nazwisko *

Adres email *

Telefon *

PESEL *

Miasto *

Parafia *

Języki: *

angielskiniemieckihiszpańskiportugalskiwłoskirosyjskiinny

Sekcja: *

Informacje dodatkowe
(mocne strony / umiejętności / doświadczenie / portfolio / konkretny obszar, którym chcesz się zajmować / inne)

Akceptuję regulamin *

* - pole obowiązkowe do wypełnienia